Kontaktieren Sie uns

So finden Sie die Ordination Dr. Schnorpfeil

Adresse

Untere Vorstadt 29A-9853 Gmünd in Kärnten
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sie haben Fragen

Kontaktieren Sie uns

+Was muss ich mitbringen?
Zu jeder Konsultation bitte die e-card mitbringen und einlesen lassen.
+Was kostet eine Krone?
Kronen liegen preislich zwischen 70,- € (Provisorium) und bis zu 1000,-€. Die große Preisdifferenz zeigt ihnen, dass eine pauschale Preisangabe nicht gemacht werden kann, sondern immer Befund, Diagnose und Therapieplanung vorausgehen müssen.
+Was kostet die Mundhygiene/Prophylaxe?
Entsprechend dem Befund und der Anzahl der Zähne wird die Zahnreinigung berechnet. In den Autonomen Honorarrichtlinien liegt die PZR bei 90,-€ für 30 Minuten. Die meisten Krankenkassen bezuschussen diese Leistung
+Was erwartet mich?
Der Termin beinhaltet Untersuchung, Befund und Diagnose, dann wird eine mögliche Therapie besprochen.
+Wie oft muss ich zur Kontrolle beim Zahnarzt?
In der Regel 2 mal pro Jahr.
+Wie oft muss ich zur Zahnreinigung?
In der Regel 2 mal pro Jahr, selbstverständlich Befund und Diagnose abhängig.
+Wie lange dauert das Einheilen eines Implantates?
Zwischen 3 und 6 Monaten je nach Kiefer und OP Verlauf.
+Muss bei Karies immer gebohrt werden?
Ja, mit ganz wenigen Ausnahmen.
+Ab wann muss ich mit meinem Kind zum Zahnarzt gehen?
In der Regel ab dem 3. Lebensjahr, wenn alle Milchzähne und noch keine Karies vorhanden ist.
+Wie lange hält eine Krone?
Sehr viele Jahre teilweise Jahrzehnte, natürlich von der Gesundheit des einzelnen Zahnes abhängig.
+Was ist eine Parodontitis?
Eine Zahnfleischentzündung, die mit Knochenabbau einher geht. Wird häufig durch Zahnfleischbluten bemerkt.
+Wie oft sollte man eine Prothese reinigen?
Täglich mind. ein mal mit Zahnpasta/Seife und Bürste – Reinigungstabletten können die Kunststoffe angreifen!
+Meine neue Prothese drückt und schmerzt. Was soll ich tun?
Druckstellen verursachen starke Schmerzen. Diese sollten schnell beim Zahnarzt beseitigt werden, damit sie nicht unnötig leiden.
+Spricht eine Erkältung gegen eine Behandlung?
Grundsätzlich ist der Hygienestandard in den Ordinationen sehr hoch, so dass die Infektionsgefahr eher gering ist. Die Frage ist, wie sehr man selbst als Patient durch den Infekt beeinträchtigt oder geschwächt ist.
+Wann darf ich nach der Behandlung wieder Rauchen?
Rauchen ist für Heilungsprozesse nicht förderlich. Je länger sie nicht rauchen desto besser. Auf jeden Fall sollte das Nachlassen der Anästhesie („Spritze“) abgewartet werden. Je nach Behandlung unbedingt nachfragen!
+Wann darf ich nach der Behandlung wieder Sport treiben?
Das hängt vom Einzelfall der Behandlung ab, daher nachfragen!
+Wann darf ich nach der Behandlung wieder essen?
Das Nachlassen der Anästhesie („Spritze“) ist unbedingt abzuwarten!
+Kann man während der Schwangerschaft behandeln?
In der Zahnmedizin sind nahezu alle Behandlungen während der Schwangerschaft möglich. Röntgen nur sehr eingeschränkt.
+Wie lange dauert Zähne bleichen?
Je nach Verfahren: Mittels Schienensystem innerhalb von 2 Wochen
+Was bedeutet es, wenn mein Zahnfleisch blutet?
Das Zahnfleisch ist entzündet. Ob nur oberflächlich oder mit Knochenabbau kann nur in der Ordination festgestellt werden.
+Muss ich verlorene Zähne ersetzen?
Für ein funktionierendes Kausystem ja. Wer sich zukünftig in Aussehen und Essen einschränken möchte, kommt mit weniger Zähnen aus
+Können Weisheitszähne in Vollnarkose entfernt werden?
Eine Vollnarkose beinhaltet immer besondere Risiken. Nur Kliniken entfernen die Zähne in Narkose.
+Wie funktioniert der Ablauf von Implantaten?
Implantate müssen gründlich geplant werden, mit vorausgehender Befundung, Diagnose und Behandlungsplan sowie Aufklärung. Das Implantieren erfolgt so schonend als möglich, damit nur wenige Beeinträchtigungen hinter her auftreten. Je komplizierter und komplexer der Eingriff desto eher ist mit post operativen Beschwerden zu rechnen. Das sollte vorher besprochen sein.
+Was bezahlt die Krankenkasse?
Die Krankenkassen legen in ihren Satzungen fest, wie deren Zuschüsse aussehen. Die Satzung steht über der Gebührenordnung und ist bei Zuschüssen gültig. Heißt, die Kasse entscheidet – im Einzelfall!
+Was soll ich tun, wenn mein Provisorium heraus fällt?
Ideal ist, wenn der/ein Zahnarzt/in es wieder befestigen kann.
Covid-19-Infos
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bedingungen

Es gilt die 3 G Regel (getestet, geimpft oder genesen mit den entsprechenden zeitlichen Bestimmungen)!

Detailinfos